Preisträger des Deutschen Awards für Nachhaltigkeitsprojekte

Unser Ziel ist eine lebenswerte und nachhaltige Welt
durch 100% erneuerbare Energien.
Award Nachhaltigkeitsaward

Mission

Wir entwickeln innovative grüne Kraftwerke und sorgen für nachhaltige Energievermarktung, damit klimabewusste Investitionen in attraktive CO2-neutrale Geschäftsmodelle ermöglicht werden.
Ebenso wollen wir wirtschaftlich erfolgreich sein und mit gutem Gewissen einen Mehrwert für unsere Mitarbeiter, Investoren und Gesellschaft schaffen.

ECO-System Energy World

Fünf verbundene Unternehmen, ein Ziel: Umsetzung der Energiewende ohne staatliche Fördermechanismen.
Die hochspezialisierten Unternehmen VISPIRON ENERGY, VISPIRON EPC, SEtrade, CHARGE-V & VISPIRON ECO INVESTMENT arbeiten in einem organisierten Öko-System zusammen und können gemeinsam Solar- und Speicherkraftwerke finanzieren, projektieren, betreiben und die Energie mit einem KI-basierten Autotrade vermarkten.

VISPIRON ENERGY

VISPIRON ENERGY ist seit 2007 in der Photovoltaik-Branche tätig. Regional und international haben wir mehr als 225 MWp Photovoltaikanlagen realisiert und sind damit als inhabergeführtes Unternehmen einer der größten deutschen privaten Betreiber von Solaranlagen.

VISPIRON ECO INVESTMENT

Mit der ECO-Crowd-Plattform generieren wir Kapital, um innovative green-tec Projekte zu finanzieren. Damit ermöglichen wir Anlegern in CO2-neutrale Projekte zu investieren.
Investitionen über die ECO Investment bieten wirtschaftliche Nachhaltigkeit und tragen zur Förderung einer ökologischen Energiewende bei.

Werden Sie Teil der Energiewende!

Unser Expertenteam steht Ihnen zu Diensten.
Kontaktieren Sie uns

``Die Energiewende selbst in die Hand nehmen``

Unsere Geschäftsführer Amir Roughani und Florian Schönberger zu Gast im Interview mit DUP UNTERNEHMER (Plattform für Digitalisierung und Nachhaltigkeit) im Kontext der Verleihung des „Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte``. Die Auszeichnung erhielt die VISPIRON ENERGY Group für das Projekt ``ECO-System Energy World``.
Im Interview erklären Schönberger und Roughani, warum „regenerative Energien Vorfahrt im Stromnetz“ brauchen und wie ihr Projekt für eine Energiewende sorgt, die auch ökonomisch verträglich ist.