Netzgekoppelte Speicher für Intraday-Handel und Innovationsausschreibungen

Batteriespeicher bieten eine Win-Win-Lösung für Solarparkbetreiber und Energieversorger

Batteriespeicher unterstützen den Ausbau der Erneuerbaren Energien und sind eine wichtige Schlüsseltechnologie zur Umsetzung der Energiewende in Deutschland. Wir stabilisieren mit unseren Batteriespeicherlösungen die Stromnetze und verbessern die Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen.

Ihre Vorteile im Überblick

Steigerung der Wirtschaftlichkeit von Solaranlagen

Unser Partner SEtrade bietet attraktive Vergütungsmodelle CPA (Capacity Purchase Agreement) für Batteriegroßspeicher 

Reduzieren von Netzanschlusskosten

Batteriespeicher in Kombination mit einem intelligenten Lastmanagement reduzieren Anschlusskosten ( BKZ*).

Vereinbarung individueller Netzentgelte

Erreichen Sie mit einer gleichmäßigen Bezugsleistung die Grenze von 7000 Jahresvollaststunden und reduzieren Sie Ihre Netzentgelte auf ein Minimum.

Ausgleich bei Produktionsschwankungen

Stromspeicher vermeiden durch Lastspitzenkappung Netzentgelte (Peakshaving*).

Virtuelles Kraftwerk & Flexible Stromvermarktung

Profitieren Sie durch die SEtrade Handels-Plattform vom Energiemarkt und lassen Ihre PV-Anlage und Speicher professionell bewirtschaften.

Netzdienstleistungen anbieten

Speicher können netzstützende Funktionen, wie Regelleistung  (PRL, SRL*), Blindleistung, Notstromversorgung, Schwarz-Start-Fähigkeit anbieten.

Strompreis transparent gemacht

Bei einer Eigenversorgung durch eine PV-Anlage können deutlich größere Einspareffekte auf die Energiekosten erzielt werden.
Stromgestehungskosten machen dabei je nach Anlagentyp und -größe ungefähr 5-8 ct/kWh aus. Derzeit muss auch auf eigenerzeugten Strom eine EEG-Umlage, in Höhe von 40% der jeweils gültigen EEG-Umlage, entrichtet werden. Trotz dieser EEG-Umlage ist der eigenerzeugte Strom deutlich günstiger als der Strom aus dem Netz.
EEG-Umlage: 6,35 Cent
Stromsteuer: 2,05 Cent
Weitere Abgaben: 1,79 Cent
Stromerzeugung: 5,15 Cent
Netzentgelte: 5,85 Cent
  • EEG-Umlage: 6,35 Cent
  • Stromsteuer: 2,05 Cent
  • Weitere Abgaben: 1,79 Cent
  • Stromerzeugung: 5,15 Cent
  • Netzentgelte: 5,85 Cent
Gewerbestrompreis Zusammensetzung

Der Strompreis für Gewerbekunden setzt sich aus Stromerzeugungskosten, das ist der Preis der mit dem Stromanbieter verhandelt werden kann, den Netzentgelten, der EEG-Umlage, der Stromsteuer, sowie sonstigen Abgaben zusammen.
Damit sind nur rund 25% der Energiekosten, z.B. durch einen Anbieterwechsel des Stromlieferanten, beeinflussbar.

Quelle: Bundesnetzagentur

batteriespeicher, stromspeicher

So einfach geht's:

Wir beraten Sie anhand individueller konkreter Ausbauszenarien, wie Sie Ihren Energieverbrauch mit einem Batteriegroßspeicher optimieren. Angefangen von der Verbrauchsanalyse bis hin zur Langzeitdatenerfassung und Auslegungsplanung, bekommen Sie alles aus einer Hand.

Werden Sie Teil der Energiewende!

Unser Expertenteam steht Ihnen zu Diensten
Kontaktieren Sie uns

Ihr Ansprechpartner:
Stefan Fußeder - Projektingenieur
stefan.fusseder@vispiron.de
Tel. +49 89 45 24 50 401